Praxis Dr.Handstein

Sehschule - erste Augenuntersuchungen beginnen im Kindesalter

Spätestens im 2. Lebensjahr sollten auch vermeindlich nicht auffällige Kinder augenärztlich untersucht werden. Sehfehler, Schielen und Störungen des beidäugigen Sehens können so erkannt und wirksam behandelt werden. Lebenslange Sehschwächen werden  vermieden. Schielen ist eine Krankheit und nie harmlos! Für eine wirksame Schielbehandlung ist der Praxis eine Sehschule, die von einer speziell dafür ausgebildeten Orthoptistin geleitet wird, angeschlossen.

Praxis Dr. med. Annette Handstein im Facharztzentrum (FAZ); Mersinweg 22; 33100 Paderborn | info@augenheilkunde-handstein.de